STEUERN

Mittels vorausschauender Planung und Kenntnis der Abzugsmöglichkeiten lässt sich einiges an Steuern sparen. Wie stark die Steuerreduktion ist, hängt dabei von Ihrer individuellen Situation sowie von Wohn- und Arbeitsort ab.

Unsere erfahrenen Experten beraten Sie gerne und prüfen für Sie Ihr Sparpotential – persönlich, kompetent und individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

Welche Kosten kann ich von den Steuern abziehen?

Aus Erfahrung wissen wir, dass viele Privatpersonen nicht wissen, welche Kosten sie steuerlich geltend machen können und wie viel Sparpotential sich daraus ergibt. Nachfolgend haben wir für Sie einen kurzen Überblick über die wichtigsten Abzugsmöglichkeiten zusammengestellt.

Alimente und Unterhaltsbeträge

Alimente und Unterhaltsbeträge an Ex-Partner und Kinder werden als Steuerabzüge anerkannt. Für Kinder bestimmte Unterhaltsbeträge (Alimente) können bis und mit dem Monat abgezogen werden, in dem das Kind volljährig wird.

Vorsorge

Reduzieren lässt sich die Steuerlast ausserdem auch durch Vorsorgeleistungen. Gelder welche in die Säule 3a einbezahlt wurden können bis zu einem bestimmten Maximalbetrag in Abzug gebracht werden. Ebenfalls abzugsfähig ist der Einkauf in die 2. Säule.

Fremdbetreuung der Kinder

Kosten für die Betreuung von Kindern durch Tagesmütter oder Krippen lassen sich ebenfalls steuerlich geltend machen. Eltern können die nachgewiesenen Kosten bis zu einem Maximalbetrag abziehen.

Spenden

Zuwendungen an Organisationen und Institutionen, die öffentliche oder ausschliesslich gemeinnützige Zwecke verfolgen, können ebenfalls als Steuerabzug angegeben werden. Jedoch sollten diese Zuwendungen gesamthaft nicht mehr als 20% des Nettoeinkommens betragen.

Krankheitskosten

Wenn die aus eigener Tasche bezahlten Gesundheitskosten einen bestimmten Anteil am Einkommen übersteigen, können diese abgezogen werden. Dazu zählen unter anderem Behandlungskosten beim Zahnarzt. Die Grenze ist jedoch häufig hoch gesetzt: in den meisten Kantonen sind es 5 % des Nettoeinkommens. Weitere Abzugsmöglichkeiten gibt es bei Mehrkosten, die in Folge einer Behinderung entstehen.

Kontaktieren Sie uns

Unsere erfahrenen Spezialisten beraten Sie gerne und finden gemeinsam mit Ihnen die beste Lösung für Ihre persönliche Lebenssituation. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Diese Website verwendet Cookies und fragt nach Ihren persönlichen Daten, um Ihr Surferlebnis zu verbessern.